Subtle symbolics, semiotics and messages pictured in every piece of art.

 

The Chakrart above talks about the life force, prana, that moves a living being and its different energy levels. Experience the specific vibration while meditating on an artwork.

Muladhara | Muttererde

Muttererde ist stark, weise und uralt.

Ihre Haut ist von der Sonne geküsst und in jenem nie gefundenen Tal, tief in Afrika Zuhause. Gekrönt ist sie durch ihre Haarpracht, einer natürlichen Energiequelle und ein Symbol für die Erhaltung der Natur. Die Energien der Erdkraft umhüllen ihr Sein und spenden Lebenskraft. Viele irdische Naturvölker verehren sie seit Äonen, kommunizieren mit ihr und erlernen ihre Sprache. Doch wurde sie in den letzten Jahrhunderten durch die grauen Mächte verachtet und gedemütigt. Ihre Schönheit wurde missachtet und vielerorts zerstört. Doch wissend um ihre unendliche und unermüdliche Kraft, lies sie es geschehen. Denn ihr Rücken ist stark, stark genug um jeden Schmerz zu tragen. Sie ist die immer liebende und sanftmütige, weibliche Ur-Kraft. Auf ihr und in ihr entsteht, gedeiht und erblüht das Leben in voller Pracht. Denn sie ist die Mutter aller Wesen unseres Planeten. Schöpferin der Lebensenergie, Lebenskraft und Vitalität. Sie trägt dich bedingungslos durchs Leben, nimmt dir Unsicherheit und Zweifel. Wie die Trommeln aus dem Dschungel hallen, hallt ihre Kraft und Wille durch die Welt. Und wenn dein Herz zum Rhythmus schlägt, schwingt sie mit der Vibration durch deinen Körper. Ein immerwährender Bass, der seit Anbeginn pulsiert. Tief und so vertraut, wie der dumpfe Herzschlag der Mutter im Mutterleib. So pulsiert er immer weiter und lädt uns ein mit ihr in Einklang zu tanzen.
Sie lebt in dir und durch dich.

Muttererde.

Artwork und Text © Shamala Masala